Spammails mit Schadsoftware im Gepäck

Anhänge unbekannter E-Mails nicht einfach öffnen!

Anhänge unbekannter E-Mails nicht einfach öffnen!

Wie es aussieht werden jetzt wieder vermehrt unerwünschte E-Mails mit Schadsoftware verbreitet.So war heute eine angebliche E-Mail von gebuhrenfrei.com in meinem Postfach gelandet.

Der Betreff lautete:

Gebührenfreie MasterCard GOLD: Änderung zur Reiseversicherung (AVB12/12) 27.02.2013 

Der Absender war natürlich gefakt. Die E-Mail selber machte doch einen professionellen Eindruck.

Im Anhang war die Rechnung_07_03_2013.zip, welche mein Server bei dem Versuch diese an eine andere Adresse zwecks Analyse wie folgt verweigerte:

Protokoll: SMTP, Serverantwort: ’551 virus infected mail rejected (Trojan.Bebloh,Trojan.Bebloh)’

Dieses Schadprogramm wird als sehr gefährlich eingestuft, da es den Browser manipuliert, Hintertüren öffnet um Schadcode bzw. andere Schadsoftware herunter zu laden. Es soll sich um einen raffinierten Online-Banking Trojaner handeln.

Hier die komplette Mail (ohne Attachment):

Rechnung Gebührenfrei MasterCard Gold

anhängend an diese E-Mail erhalten Sie die aktuelle Rechnung für Ihre Gebührenfrei MasterCard GOLD.

Bitte überweisen Sie auf unsere unten genannte Bankverbindung. Der Mindestbetrag ist EUR 30,00. Bei Zahlung tragen Sie bitte Ihre 16-stellige Kartennummer im Feld Verwendungszweck ein.

Datum Beschreibung Betrag EUR
04.02.2013 ALTER SALDO 0,00
04.02.2013 DB BAHN A-NR 2X9R1G 16,00
14.02.2013 N1 – ISK 5.000,00 (Kurs 161,24) 31,01
15.02.2013 N1 – ISK 7.000,00 (Kurs 161,03) 43,47
15.02.2013 AMAZON MARKETPLACE – ISK 36.250,00 (Kurs 161,64) 224,26
18.02.2013 N1 – ISK 9.270,00 (Kurs 161,36) 57,45
03.03.2013 NEUER SALDO 372,19
MINDESTBETRAG fällig am 07.03.2013 30,00




Die Rechnungsstellung für Ihre Gebührenfrei MasterCard GOLD erfolgt jeweils zum 03. eines Monats.
Ihre Kreditkartenabrechnung erhalten Sie 2-3 Werktage nach Rechnungsstellung per E-Mail.

Urlaubsreif?
Dann setzen Sie einfach bis 15.03.2013 Ihre Gebührenfrei MasterCard GOLD ein und nehmen Sie automatisch an der Verlosung einer von 5 Reisen für 2 Personen nach Alanya, Türkei teil. Weitere Infos finden Sie unter www.advanzia.com/ReiseTurkei font size=”2″>



In der Rechnung sind die gebuchten Transaktionen und Zinsen bis zum 03.03.2013 berücksichtigt. Noch nicht gebuchte Transaktionen aus diesem Monat werden auf der Folgerechnung ausgewiesen.


Ihr aktuelles Kreditlimit
5.000,00 EUR
Verfügbar
4.627,81 EUR
Saldo
372,19 EUR
Mindestbetrag
30,00 EUR
fällig am
07.03.2013


Überweisen Sie bitte unter folgenden Angaben:

Begünstigter: Advanzia Bank S.A.

Kontonummer: 7401555906 oder IBAN: DE89 6005 0101 7401 5559 06

Bankleitzahl (BLZ): 600 501 01 oder BIC: SOLADEST

Kreditinstitut: LBBW Landesbank Baden Württemberg

Gewünschter Einzahlungsbetrag in EUR

Verwendungszweck: Ihre 16-stellige Kartennummer

Fällig am: 07.03.2013


Werden Einwendungen gegen den Rechnungsabschluss nicht innerhalb von sechs Wochen nach dessen Zugang schriftlich erhoben, gilt er als genehmigt.

WICHTIG: Überweisungen müssen von einem Konto des Karteninhabers erfolgen.


Bei Änderungen Ihrer E-Mail- oder Postadresse informieren Sie uns bitte rechtzeitig.

Tagesgeld: Aktueller Standardzins 2,33 % p.a. effektiv!


Für weitere Informationen und Kontoeröffnung hier klicken.

Advanzia Bank S.A.
9, rue Gabriel Lippmann
Parc d'Activité Syrdall 2
L-5365 Munsbach
Luxembourg
HR: R.C. Luxemburg B109476, VAT: LU 20992462
Gesetzliche Vertreter: Marc Hentgen, Eirik Holtedahl

Hoffentlich ist keiner dieser Fakemail auf den Leim gegangen. Für diejenigen, die sich infiziert haben bleibt wohl nur eine Lösung:

Wichtige Daten sichern, anschließend das System platt machen und neu aufsetzen. Alle anderen gut gemeinten Hinweise und Anleitungen können das kompromittierte System nicht wieder in einen vertrauenswürdigen Zustand versetzen.

Das wäre sinnlose Zeitvergeudung!

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.