Archive for the ‘Interessantes’ Category

Der Winter hat uns im Griff

Neuer Computer mit Windows 8

Weihnachtsmann

Der Weihnachtsmann wusste was ich anscheinend dringend benötigte ;).

Ein neuer Computer war wirklich überfällig …

Mein mittlerweile 6 Jahre alter Rechner hätte es sicher noch eine Zeit lang verrichtet. In den vergangenen 6 Jahren wurden 3! neue Windows- Betriebssysteme veröffentlicht.
Windows Vista, Windows 7 und Windows 8.  Mit jedem neuen Betriebssystem wurden auch die Systemanforderungen höher.

Wer aus IT-Business Gründen darauf angewiesen ist, muss sowieso früher oder später aktualisieren.

Da kam dieses Weihnachtsgeschenk wie gerufen ;).

Also, neuen Rechner ausgepackt und angeschlossen. Als Windows 8 eingerichtet war, bootete der PC einigermaßen flott. Sicherlich geht da noch was in Sachen Schnelligkeit, aber man muss bedenken, dass viel Software vorinstalliert war (welche man benötigt oder nicht muss man noch sehen).

Das erste Erscheinungsbild von Windows 8 war doch sehr überraschend. Man könnte auch als jahrelanger Anwender zu diesem Betriebssystem sagen “befremdlich”.

(mehr…)

Geld aus dem nichts – wie die Geldschöpfung funktioniert

Bitte das Video bis zum Ende ansehen! Was hier berichtet wird ist unglaublich, erklärt aber vieles.

VPN Dienst gibt Verbindungsdaten an das FBI weiter

Logo: HideMyAss.com

Der Anonymisierdienst “Hide my ass” – zu deutsch “Verstecke meinen Arsch” ist sicherlich vielen Usern ein Begriff und viele haben diesen Dienst auch schon benutzt.

Die Wahrung der eigenen Privatsphäre beim surfen im Internet ist einer der Gründe, warum immer mehr Anwender sogenannte “Anonymous Dienste” benutzen.

In den momentanen Zeiten - wo alles dafür getan wird um den Benutzer zu identifizieren, das Surfverhalten zu protokollieren um daraus Profile zu erstellen, sprich den gläsernen Benutzer zu erschaffen – ist das Benutzen von Anonymous Diensten eine logische Konsequenz.
Doch hier ist Vorsicht geboten! (mehr…)

Kein Silber mehr in zukünftigen Gedenkmünzen

So schnell kann es gehen. Vor kurzen berichteten wir noch darüber, dass die 10 EURO Gedenkmünze bald weniger Silberanteil enthalten wird. Geplant war, von 925 auf  625 Sterlingsilber überzugehen. Jetzt verzichtet man in zukünftigen Gedenkmünzen gänzlich auf das Edelmetall Silber.

Kupfer und Nickel werden es schon richten^^ … so denkt man.

Erklärung des Bundesministerium der Finanzen:

Beginnend mit der 10-Euro-Gedenkmünze „125 Jahre Automobil“ werden die Münzen in der Prägequalität „Normalprägung“, die zum Nennwert (10 Euro) in den Verkehr gebracht werden, aus einer Kupfer-Nickel-Legierung hergestellt.

Für diejenigen, die mehr Wert für eine Anlage antstatt des Gedenken legen, gibt es auch eine Möglichkeit.

  • Die Münzen in der höherwertigen Sammlerqualität “Spiegelglanz” werden auch künftig aus Silber (625 Silber/375 Kupfer) geprägt. Diese Münzen, die zur Unterscheidung mit der Aufprägung “Silber 625″ gekennzeichnet sind, werden zu einem über dem Nennwert liegenden Preis veräußert. Dieser wird gebildet durch den Materialwert des Silbers zum Zeitpunkt der Ausgabe (Londoner Fixing) zuzüglich eines Aufschlages von 10 Euro sowie der Mehrwertsteuer. Der Mindestpreis wird 15 € betragen.
  • Gut zu wissen!

    Besser wäre es natürlich in 999,9 Silber zu investieren. Da erspart man sich jedes nachdenken und grübeln.

    Quelle: Bundesfinanzministerium

    Haste mal’ nen Doktortitel?

    Wie lange wurde schon gelogen, kopiert oder abgeschrieben?
    Was ist ein Doktor Titel in der heutigen – “Geld regiert die Welt” – Gesellschaft überhaupt noch wert?

    Mittlerweile müssten sämtliche Doktoren – die Ihre Doktorarbeit gewissenhaft und ehrlich angefertigt hatten – auf die Barrikaden gehen. Nichts dergleichen kann man in den Systemmedien nachlesen.

    Man kann davon halten was man will, ein Doktor Titel hinterlässt einen bitteren Beigeschmack in jeder Richtung und zwar so lange, bis der Sumpf trocken gelegt wird. (mehr…)

    Das erste fliegende Auto geht in Serie

    Foto: welt.de

    Foto: welt.de


    Ein neuartiges Auto, welches nicht nur fahren, sondern auch fliegen kann, wird erstmals zur Marktreife geführt.

    Dieses imposante Gefährt soll an jeder Tankstelle tanken können. Je nachdem für welche Fortbewegungsform man sich entscheidet, dauert die Umrüstung nur 20 Sekunden.

    6 Meter lang und 2 Meter breit ist das Fahrzeug bei eingeklappten Flügeln. (mehr…)