Archive for the ‘Kurznews’ Category

Das Jahr das uns den Frieden nahm

Tolles Video!

Falkenhain lädt ein zur zweiten feurigen Sommernacht

Zweite feurige Sommernacht in FalkenhainAm Samstag, dem 09. Juni 2012, lädt der Falkenhainer Sportverein 1898 e.V. zur 2. Feurigen Sommernacht mit karibischem Flair ein.

Der Eintritt ist frei und dieses Ereignis beginnt 21:00 Uhr.  Für die Musik und gute Laune sorgt MTL-Disco.

Die ab  20:45 beginnende Europameisterschafts- Partie Deutschland – Portugal kann man in der Sportanlage Falkenhain in Echtzeit verfolgen.

Jeder ist herzlich eingeladen!

Weihnachtsgrüße 2011

Frohe Weihnachten Wir wünschen allen Besuchern und Mitgliedern eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest.

 

 

 

 

 

 

Bezahlen die Deutschen eigentlich den Unfug in der ganzen Welt ?

Ohne Worte!

Siehe: Arabischen Frühling “nicht gefährden”

Brüderle schürt Angst vor Anti-Euro-Partei

Quelle: REUTERS
Quelle: REUTERS

Zitat Handelsblatt.com

[...] Berlin.

FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle warnt vor einem wachsenden Widerstand in Deutschland gegen die Rettung angeschlagener Euro-Staaten. Sollte es bei den Entscheidungen des langfristigen Rettungsschirms ESM keinen ausreichenden Einfluss der beteiligten EU-Länder geben, drohe auch hierzulande eine rechts-populistische Partei nach dem Vorbild der “Wahren Finnen” in Finnland, sagte Brüderle am Mittwoch. “Ich möchte in Deutschland keine Partei haben der ‘Wahren Deutschen’”, sagte Brüderle am Mittwoch in Berlin. [...]

Bei solchen Aussagen von Brüderle (FDP) bleibt einem echten Deutschen die Spucke weg.

Ist es schon soweit, dass man sich die verlogene Maske selbst entreißt?

Natürlich gibt es in der BRD auch ohne eine diesbezügliche Partei unzählige  ”wahre  Deutsche”.  Solche die unsere Ahnen gedenken, solche die nicht zuschauen das unsere Ehre mit Füßen getreten wird.

Es gibt natürlich auch ware Russen, wahre Finnen, wahre Schweden, wahre Italiener, wahre Türken usw. die Wert auf ihre Kultur setzen und das in IHREM Heimatland.

Danke für ihr ungeschöntes Gesicht Herr Brüderle.

Claudia Roth wirbt für Urlaubsreisen nach Tunesien

Foto: welt.de

Foto: welt.de

Wie die Onlineausgabe der Welt berichtet, macht sich C.Roth – “Politikerin” der Grünen – für die Afrika Hilfe stark.

So meint sie, die Deutschen aufrufen zu müssen, wieder Urlaub in Tunesien zu verbringen.

Kann man diese Frau noch ernst nehmen? Vermutlich nicht!

In Tunesien herrscht zwar Bombenwetter, aber auch eine Bombenstimmung.

So berichtet die Onlineausgabe der Bild am selben Tag:

Militär schlägt Revolte im Reise-Paradies nieder

Blutige Unruhen im Urlaubsparadies.

Foto: AFP / Bild.de

Foto: AFP / Bild.de

Vielleicht sollte Frau Roth als Werbe -Ikone den Anfang machen und bei dieser Gelegenheit die ganze “Partei” zum entspannen mitnehmen. Wir wünschen einen Bombenurlaub.

Quelle:
http://www.welt.de/politik/ausland/article13285471/Claudia-Roth-wirbt-fuer-Urlaubsreisen-nach-Tunesien.html
http://www.bild.de/politik/2011/tunis/im-reise-paradies-nieder-15458302.bild.html

Die Stunde der Heuchler

Ein lesenswerter Beitrag zum Siegeszug der Grünen, veröffentlicht in der online Ausgabe der Süddeutschen Zeitung.

Kostprobe:

[...]Es geht bei diesem historischen Umbruch der Parteienlandschaft nicht so sehr um einen läppischen Bahnhof oder eine arrogante CDU, es geht noch nicht einmal nur um die Kernenergie. Es geht um die strukturell unvermeidliche Verlogenheit, wenn ökologisch korrigierte Lebensstile innerhalb des bestehenden Gesellschaftssystems als Wende zur generellen Veränderung verkauft werden[...]

Siehe: sueddeutsche.de