Brüderle schürt Angst vor Anti-Euro-Partei

Quelle: REUTERS
Quelle: REUTERS

Zitat Handelsblatt.com

[...] Berlin.

FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle warnt vor einem wachsenden Widerstand in Deutschland gegen die Rettung angeschlagener Euro-Staaten. Sollte es bei den Entscheidungen des langfristigen Rettungsschirms ESM keinen ausreichenden Einfluss der beteiligten EU-Länder geben, drohe auch hierzulande eine rechts-populistische Partei nach dem Vorbild der “Wahren Finnen” in Finnland, sagte Brüderle am Mittwoch. “Ich möchte in Deutschland keine Partei haben der ‘Wahren Deutschen’”, sagte Brüderle am Mittwoch in Berlin. [...]

Bei solchen Aussagen von Brüderle (FDP) bleibt einem echten Deutschen die Spucke weg.

Ist es schon soweit, dass man sich die verlogene Maske selbst entreißt?

Natürlich gibt es in der BRD auch ohne eine diesbezügliche Partei unzählige  ”wahre  Deutsche”.  Solche die unsere Ahnen gedenken, solche die nicht zuschauen das unsere Ehre mit Füßen getreten wird.

Es gibt natürlich auch ware Russen, wahre Finnen, wahre Schweden, wahre Italiener, wahre Türken usw. die Wert auf ihre Kultur setzen und das in IHREM Heimatland.

Danke für ihr ungeschöntes Gesicht Herr Brüderle.

You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Responses to “Brüderle schürt Angst vor Anti-Euro-Partei”

  1. 4no1 sagt:

    Haben wir in unserem eigenen Land keinen Mumm mehr in unseren Knochen, um zu unserem Land zu stehen? Einige unserer Taten in der Vergangenheit kann man nicht ungeschehen machen, nur werden andere Länder für ihre graumsamen Taten nicht permanent an den Pranger gestellt. Wir sind doch nur die Nachfahren und haben mit der eigentlichen vergangenen Geschichte gar nichts zu tun. Das vergessen so viele. Wir sollten stolz sein, auf das was wir mal erreicht haben und zu alten Glanz auferstehen und nicht bedingungslos Ducken. Es ist so schon schwer genug in diesem Land zu leben. leben wir wenigstens stolz…

  2. Nachdenker sagt:

    @ 4no1

    Wir sind doch nur die Nachfahren und haben mit der eigentlichen vergangenen Geschichte gar nichts zu tun.

    Dabei nicht vergessen, die Geschichte wird von den Siegermächten geschrieben. Das muss nicht gleichzeitig bedeuten, dass es genau so war. Das nur mal nebenbei.

    cu
    Nachdenker

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.