10 EURO Gedenkmünze bald weniger Silberanteil?

Wer etwas zur Altersvorsorge bei Seite legen möchte, der ist gut beraten Papiergeld in Hartgeld zu tauschen. Nicht nur unter Sammlern beliebt ist die 10 EURO Gedenkmünze.

Der Silberanteil dieser Gedenkmünze betrug bis jetzt 925/1000.

In diversen Foren und Blogs wurde davon berichtet, dass der Silberanteil der Gedenkmünze Silberzehner künftig (2011?) weniger Silber enthält. Außerdem soll das Gewicht von 18 Gramm auf 16 Gramm verringert werden.

Die Zeitschrift FAZ* bestätigte mittlerweile die “Gerüchte”.  So soll die deutsche 10 EURO Silbermünze eine neue Legierung erhalten.  Es ist geplant, von 925 auf  625 Sterlingsilber überzugehen, so eine Sprecherin des Bundesfinanzministeriums.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand. Man möchte verhindern, dass die Silbermünze mehr Wert ist wie das Papier, mit der sie gekauft wurde. Das mag für zukünftige Prägungen durchaus zutreffen. Diese werden dann nämlich nur einem Gerecht: Dem “Gedenken”, aber sicher nicht einer lohnenswerten Anlage.

Viele Kreditinstitute sind mittlerweile leer gekauft. Glückwunsch an alle, die noch paar Silberzehner (925) bekommen konnten.

*FAZ

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

One Response to “10 EURO Gedenkmünze bald weniger Silberanteil?”

  1. [...] schnell kann es gehen. Vor kurzen berichteten wir noch darüber, dass die 10 EURO Gedenkmünze bald weniger Silberanteil enthalten wird. Geplant war, von 925 auf  625 Sterlingsilber überzugehen. Jetzt verzichtet man in zukünftigen [...]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.